Zorro vs Jazz Boner

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zorros 11. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Zorro
Jazz Boner
Ort: Arbana, Alabasta
Sieger: Zorro
Erstmalige Attacken: Stierhörner
Krabbendiebstahl
Königsstrike
Alle Attacken von Jazz Boner
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 21, Kapitel 193,
Anime Episode 116
Kampfende: Manga Band 21, Kapitel 195,
Anime Episode 119


Dieser Kampf trug sich im nördlichen Teil Arbanas vor dem Parlament zu. Nachdem Nami vor Mister 1 und Miss Doublefinger geflüchtet war und Zorro eine Attacke von Mister 1 auf Nami abgewehrt hatte, legte Zorro sich somit mit ihm an.


Der Auftakt

Zuerst testen sie sich etwas gegenseitig und Zorro stellt fest, dass Mr. 1s, bzw. Jazz Boners, Körper hart wie Stahl ist, und dass er diesen schneiden müsse, um ihn zu besiegen. Nach dieser Erkenntnis, zu der Mr. 1 nur ergänzt, dass dies unmöglich wäre, und ihn bisher kein Schwertkämpfer besiegen konnte, greifen sich die Kontrahenten gegenseitig an und anfangs besteht der Kampf nur aus ausweichen, angreifen und abwehren. So kommt auch niemand erkenntlich zu Schaden. Als sie sich dann wieder trennen, um erneut anzugreifen, greift Zorro mit einem Monsterstrike 2 an und setzt mit seinem Monsterstrike 1, nachdem er Mr. 1 mit seiner Attacke aus dem Gleichgewicht gebracht hat, noch einen drauf. Doch aufgrund von Mr. 1s Teufelskräften können ihm die Angriffe Zorros nichts anhaben.


Nach zwei von Mr. 1s Attacken, die Zorro abwehren kann bzw. dessen zweiten er durch Abrollen ausweicht, gelingt es dem Eisenmann das Gebäude, vor dem Zorro nun steht, mithilfe eines Sparkling Daisy in sechs Teile zu spalten und Zorro unter den Trümmern zu begraben.


Dieser erinnert sich daran, als Kind einmal mit seinem Meister über das Zerschneiden von Eisen geredet zu haben, worauf der Meister ihm diese Kunst erklärt und ihm ein Beispiel mit einem Blatt Papier gezeigt hatte. Zorro verstand aber nicht ganz, was sein Meister meinte. Im Anime wird bei besagter Kunst auch von 'Schneiden ohne zu spalten' geredet.


Mit dieser Erinnerung steht Zorro in der Realität wieder auf und wirft das Stück Gebäude, das auf ihm drauf lag auf Mr. 1 zu. Dieser zerteilt das Gemäuer mit einem Atomic Spider, durch dessen zerschnittene Einzelteile Zorro nun einfach 'durchläuft' und störende Teile zerschneidet. Da Zorro nicht versteht, was sein Meister genau gemeint hat, will er jetzt mit ganzer Kraft versuchen, seinen Gegner zu besiegen.


Doch als die Monsterstrikes Tigerjagd, Dämonenschnitt und Krabbendiebstahl nichts bewirken und sich Zorros Kraftreserven dem Ende neigen, lässt Mr. 1 durch seine Teufelskräfte kleine Klingen aus seinen Armen wachsen, die sich schließlich unheimlich schnell drehen, sodass eine Art 'Bohrer' entsteht.


Den ersten Angriff damit kann Zorro abwehren, doch dann wird er weggestoßen und Mr. 1 trifft ihn zuerst mit voller Wucht an der Brust und schlägt ihm dann gegen den Bauch. Dadurch wird Zorro gegen eine Säule geworfen und bleibt bewegungslos am Boden liegen. Doch er schafft es sich aufzusetzen und gegen die Säule zu lehnen, danach wird diese durch eine scheinbar finale Attacke zerschnitten und ein weiteres Mal wird Zorro von Gestein verschüttet.


Das Finale – Schneiden ohne zu spalten

Während die Säule in sich zusammenfällt, wendet sich Mr. 1 ab, um zu gehen, bleibt dann aber stehen und dreht sich noch einmal um. Fassungslos sieht er zu Zorro, der trotz großem Blutverlust aufrecht steht und darüber nachdenkt, wie es seinen Freunden wohl geht. Auf die Frage von Mr. 1, wie Zorro die Attacke überlebt habe, bleibt Zorro selbst nur die Erklärung, instinktiv gewusst zu haben wo die Steine hinfallen würden. Er meint zu wissen, dass sich sein Schwert, das Wado-Ichi-Monji, unter einem bestimmten Felsen nicht weit von ihm entfernt befinde. Während die Steine auf ihn niederstürzten, fühlte er etwas wie den Atem der Steine (im deutschen Anime ist es die 'Seele') und schließlich kommt er dahinter, was sein Meister mit 'Schneiden ohne zu spalten' gemeint hatte.


Also holt er sein Schwert unter dem Felsen heraus und stellt sich dem immer noch fassungslosen Mr. 1 entgegen und sagt, er wolle nicht mehr den Attacken seines Gegners ausweichen. Mr. 1 schließt daraus, dass Zorro aufgeben will, doch entgegen dessen sagt Zorro, dass das nur der Anfang wäre. Er setzt nun eine seiner stärksten Attacken – den Königsstrike – ein, mit der er den Körper von Mr. 1 schneiden kann und ihn schließlich besiegt.



Zorro besiegt Mister 1 mit dem Königsstrike (Löwengebrüll)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts