Ruffy vs Weiße Baretts

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruffys 22. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Ruffy
Die Weißen Baretts
Ort: Angel Beach, Skypia
Sieger: Ruffy
Erstmalige Attacken: Gum-Gum-Feuerwerk
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 26, Kapitel 242,
Anime Episode 156
Kampfende: Manga Band 26, Kapitel 242,
Anime Episode 156

Die Strohhüte erholten sich gerade am Angel Beach, als plötzlich die Weißen Baretts mit ihrem Anführer McKinley zu ihnen kamen.

Dieser hat der Strohhutbande nicht nur angehängt, illegale Einwanderer zu sein, sondern auch andere sonderbare Vergehen. So durften sie nicht mal angeln oder sich auch nur am Strand hinlegen und schlafen. Lysop erzählte Nami, die Sache sei mit Geld zu regeln, doch diese sah bei 7.000.000 Berry rot und rammte McKinley mit dem Waver, sodass dieser erst mal blutend zu Boden ging. Nun griffen die Weißen Baretts an, da ihr Anführer von den "Eindringlingen" erledigt wurde.

Die Wolkenpolizei feuerte ihre Pfeile mit Milky-Dials ab, wodurch sich Wolken bildeten. Auf diesen konnten sie mit ihren Skates Richtung Ruffy fahren und ihn mit ihren Messern angreifen.

Sie jagten den Käpt’n der Strohhüte auf den Wolkenbahnen, doch dieser wich immer wieder geschickt aus. Schließlich stellten sich drei von ihnen hintereinander auf und griffen ihn gemeinsam an. Ruffy schnappte sich jedoch eine Palme und zog sich weg. In der Luft setzt er dann das Gum-Gum-Feuerwerk ein und besiegte sie alle mit einem Schlag.

Nur einer versuchte Ruffy noch mit einem Pfeil zu attackieren, doch er wurde kurzerhand von Sanji und Zorro besiegt.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts