Episode 963

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 963
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming
(AoD / Wakanim / Crunchyroll)
Episodentitel: Odens Entschlossenheit. Whitebeards Feuerprobe
Erstveröffentlichung: 21. Februar 2021
Japan
Titel in Kana: おでんの決意! 白ひげの試練!
Titel in Rōmaji: Oden No Ketsui! Shirohige No Shiren!
übersetzt: Odens Entscheidung! Whitebeards Prüfung!
Erstausstrahlung: 21. Februar 2021
Produktions-Team
Drehbuch: Akiko Inoue
Art Director: Guo Wei Huang
Animation: Shigefumi Shingaki & Tu Yong-Ce
Regie: Satoshi Itō
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Opening:Dreamin' On
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Wa no Kuni, Kuri, Odens Schloss: Kanjuro wird von einigen Leuten informiert, dass ein Piratenschiff an die Küste gespült wurde. Oden hat dies mitbekommen, setzt ein breites Lächeln auf und stürmt aus dem Palast. Als Kinemon dies hört, rennen er, Kanjuro und Izou hinterher, da sie wissen, dass Oden die Piraten nicht vertreiben, sondern für seinen eigenen Traum benutzen will.
  • Küste: Whitey Bay will sich aufmachen, um Vorräte zu suchen. Marco will mitkommen, doch will sie keinen Lehrling mitnehmen, weshalb es erst mal zu einer Diskussion kommt. Doch spürt Whitebeard, dass jemand Außergewöhnliches sich ihnen nähert und sagt seiner Bande, dass sie zurücktreten sollen. Oden kommt mit gezogenen Schwertern angerannt und erklärt, dass er schon lange auf Piraten gewartet hätte. Er greift mit seinen zwei Schwertern Whitebeard an, der wiederum den Angriff parieren kann, was Oden beeindruckt. Kinemon kommt hinzu, doch ruft Oden ihm zu, dass er sich nicht einmischen soll. Während Oden mit Whitebeard kämpft, bittet er ihn, ihn auf seinem Schiff mitzunehmen. Whitebeard findet dies lächerlich und beendet den Kampf mit einem Schlag seiner Teufelskräfte. Oden geht zu Boden, steht aber nach einigen Minuten wieder auf. Kinemon will sich gerade mit den anderen Vasallen an den Whitebeard-Piraten rächen, als Oden erneut Whitebeard bittet ihn mitzunehmen, da es sein Traum ist, die ganze Welt zu sehen. Kinemon will ihn davon abbringen und verlangt von Whitebeard zu verschwinden, dieser erklärt, dass er dies gerne machen würde, doch ist ihr Schiff beschädigt und muss erst repariert werden.
  • Die nächsten Tage verbrachten sie mit den Reparaturen. Während der Mittagspausen freundeten sich u. a. Marco und Nekomamushi miteinander an, während Oden zusammen mit Whitebeard trank und aß. Oden war begeistert, da er zum ersten Mal Alkohol aus dem Ausland trank und wollte nun umso mehr auf Whitebeards Schiff. Whitebeard erklärte jedoch, dass Oden nicht der Typ wäre, der sich unterordnen könne und dies eine Gefahr für ein Team darstelle. Whitebeard erklärt weiter, dass er diese Lektion auf die harte Weise in seiner letzten Piratenbande lernen musste, weshalb Oden lieber allein zur See fahren solle. Oden erklärt jedoch, dass er dies mehrfach versucht hat, aber gar keinen Navigationssinn oder Talent zum Segeln besitzt. Whitebeard sagt, dass er dann lieber weiterhin Daimyo bleiben soll, worin Kinemon ihm zustimmt. Kinemon und die anderen Vasallen fesseln Oden daraufhin und zerren ihn zurück zum Palast, wo er in seinem Zimmer eingesperrt wird.
  • Am nächsten Tag klärt Marco Nekomamushi und Inuarashi von ihrem Irrglauben auf, dass es nur fünf Inseln auf der Welt gäbe. Erklärt ihnen, dass es wohl eher 5 bis 10 Millionen gäbe, was beide erschreckt und erstaunt zugleich. Marco erzählt ihnen weiter, dass das Erkunden von Inseln und die Abenteuer wirklich Spaß machen. Oden versucht derweil wieder gegen Whitebeard zu kämpfen, um sich eine Position in der Bande zu erschleichen, doch verliert erneut.
  • Zwei Wochen später: Die Reparaturen an der Moby Dick sind abgeschlossen und Whitebeard & Co. wollen heimlich in der Nacht wegsegeln, damit Oden sie nicht stört. Sie lassen Schätze am Strand als Dank für die Vorräte und Rohstoffe für die Reparaturen.
  • Palast: Zur selben Zeit will Oden aus seinem Zimmer schleichen. Izou bemerkt ihn jedoch, woraufhin Oden meint, dass er nur zum Bad müsste. Doch schleicht er sich gänzlich aus dem Palast.
  • Küste: Das Schiff legt ab, als plötzlich eine Eisenkette geflogen kommt, die sich am Mast anbindet. Am anderen Ende der Kette hängt Oden, der so mitkommen will. Izou ist ihm jedoch gefolgt und hängt sich an Oden mit dran. Marco will die Kette lösen, damit die beiden wieder an die Küste gespült werden. Doch Whitebeard sagt Marco, er soll die Kette in Ruhe lassen und nur Izou an Bord holen. Whitebeard geht an Deck und ruft zu Oden, dass, wenn er es schafft drei Tage an der Kette zu hängen, er ihn aufs Schiff und somit in seine Mannschaft holt.
  • So vergingen die Tage und Oden trotzte allen Gezeiten und Gefahren, während er die Kette festhielt. Am dritten Tag begannen u. a. Marco, Andre, Rakuyou und einige andere Oden anzufeuern, da er nur noch eine Stunde durchhalten musste. Odens Gesicht und Körper waren in der Zwischenzeit schon ziemlich angeschwollen. Doch hört Oden plötzlich einen Hilfeschrei von einer nahen Insel und lässt los.
  • Insel: Eine junge Frau wird von einigen Piraten verfolgt, die ihr anbieten, sie nach Wa no Kuni zu bringen, wie sie es wollte. Die Frau ist Toki, welche weiß, dass ihre Verfolger Sklavenhändler sind und sie nur verkaufen wollen. Da Toki bis an den Strand verfolgt wurde und keinen anderen Ausweg sieht, hat sie vor, mit ihren Teufelskräften weiter in die Zukunft zu reisen, um dieser Situation zu entkommen, als in dem Moment der extrem angeschwollene Oden auftaucht. Die Piraten glauben ein Monster vor sich zu sehen und rennen weg, während Oden daraufhin das Bewusstsein verliert.
TV-Episodenguide Wa No Kuni Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts